Rück­blick: Das war Jörg Bausch in Con­cert 2019

Ein Bericht von Sandra Perlick

Am ver­gan­genen Samstag, 26.01.2019 lockte Jörg Bausch wieder einmal zahl­reiche Fans in die Tur­bi­nen­halle nach Ober­hausen – denn der Schla­ger­star fei­erte nach etwas über einem Jahr end­lich wieder ein großes Solo-Kon­zert. Viele seiner treusten Fans konnten den „ver­bauschten“ Samstag in Ober­hausen kaum erwarten und so durfte sich Jörg Bausch wieder einmal über ein aus­ver­kauftes Haus freuen.

Mit einem Meet & Greet begann der Kon­zert-Abend für ein einige Fans bereits mit einem echten High­light. Sie durften ihren Star vor dem Kon­zert per­sön­lich ken­nen­lernen und natür­lich auch ein Erin­ne­rungs­foto mit­nehmen.

Spe­kra­kulär star­tete das Solo-Kon­zert von Jörg Bausch dann mit einer fan­tas­ti­schen Laser­show und dem Intro zum Titel „So will ich leben“. Im Anschluss ging es direkt mit „Tor­nado“ weiter, einen Song der garan­tiert auf keinem Kon­zert von Jörg Bausch fehlen sollte.

Auf seiner Face­book-Seite fragte Jörg Bausch seine Anhän­ger­schaft bereits im Vor­feld nach Titeln, welche beim dies­jäh­rigen Kon­zert auf keinen Fall fehlen sollten und so durften wir uns zwi­schen­durch auch auf roman­ti­sche und etwas ruhi­gere Titel von Jörg Bausch freuen, dar­unter Songs wie „Schreib ihr einen Lie­bes­brief“ oder „Ich wollte nie erwachsen sein“. Zum Ende des ersten Show­blocks gab es dann noch seinen aktu­ellen Mega-Hit „Erst wenn’s im Sommer schneit“ auf die Ohren und die Fans waren ein­fach nur begeis­tert.

Wäh­rend der Show­pause gab sein guter Freund und Künst­ler­kol­lege Dirk Florin einige seiner Titel wie „Träume buch­sta­bieren“ oder „Buch mit Sieben sie­geln“ zum besten. Mit „In mir tobt ein Orkan“ star­tete Jörg Bausch im Anschluss kraft­voll in den zweiten Teil seiner Show. Wei­tere Fan-Wunsch-Titel wie „Am Zucker­wat­ten­stand“, „Wir lass’n die Welt heut‘ still­stehen“, „Großes Kino“ und „Wie ein Wolf in der Nacht“ folgten.

Zum Ende des Kon­zerts durften sich die Fans dann natür­lich noch auf Jörg Bausch’s Erfolgs­titel „Dieser Flug“ freuen. Wer jetzt dachte das man Jörg Bausch so ein­fach gehen lassen würde vom Gegen­teil über­zeugt. Das Publikum for­derte laut­stark nach einer Zugabe und wurde mit „Wir rocken das Leben“ und noch einmal mit „Erst wenn’s im Sommer schneit“ belohnt. Seine Fans waren über­glück­lich und begeis­tert.

Das nächste große Live Kon­zert steht übri­gens auch schon fest. Am 01.02.2020 geht es in der Tur­bi­nen­halle Ober­hausen wieder los! Alle Bilder dieser Ver­an­stal­tung gibt es übri­gens auf unserer Flickr-Seite zu sehen.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare