Rück­blick: Das war die Christmas Edi­tion von Crange Feiert

Ein Bericht von Sandra Perlick

Mit der Christmas Edi­tion von „Crange Feiert“ ver­zau­berte Ver­an­stalter Andre Kusch kurz vor Weih­nachten die Besu­cher in der Cranger Berg­hütte des Cranger Weih­nachts­zauber. Von der Loca­tion bis zur Künstler Aus­wahl wurde hier wieder einmal alles richtig gemacht und selbst­ver­ständ­lich auch aus­ge­lassen gefeiert.

Schla­ger­sänger Ben Luca eröff­nete das Pro­gramm und prä­sen­tiere dabei Titel wie „Ruf Mich An“ oder seinen immer noch aktu­ellen Single-Hit „Weil man dich lieben muss“ in der 2018er Ver­sion. Chriss Martin folgte im Anschluss und begeis­terte das Publikum u.a. mit seinen Hits „Die Nacht“ und „Mensch das kann doch nicht wahr sein“. Mit Danny & The Chicks gab es an diesem Abend auch ein wenig Rock’n’Roll Stim­mung aus den 50er und 60er Jahren. Dani prä­sen­tierte die besten Hits von ABBA und bekam beim Titel „Hal­le­luja“ sogar noch einmal Unter­stüt­zung von Ben Luca. Mode­rator und DJ Thomas Rott­mann heizte der gut gelaunten Gästen zwi­schen­durch immer wieder ein.

Im wei­teren Pro­gramm sorgte Sabrina Berger mit Titeln wie  „Na und ?! oder „Prin­zessin“ für gute Stim­mung und auch Frank Neu­en­fels zeigte sich u.a. mit seinem bekannten Pop­schlager-Titel „Ver­liebt in eine Tän­zerin“ in Best­form. Mike Bau­haus brachte seine „Joleen“ mit und prä­sen­tierte dar­über hinaus auch seine beliebten Titel wie „Waf­fen­schein“ und „Es fährt ein Zug nach nir­gendwo“. Ein Act auf den an diesem Abend sicher­lich viele der Gäste gewartet haben, ist Jörg Bausch gewesen. Mit seinen aktu­ellen Single-Hits „Es wenn’s im Sommer schneit“ und „Wir lassen die Welt heut‘ still­stehen“ sorgte der Publi­kums­lieb­ling für fan­tas­ti­sche Stim­mung bei der Christmas Edi­tion von „Crange Feiert“.

Zum guten Schluss ließ Achim Petry die Berg­hütte noch mal richtig beben. Er zeigte sich wie gewohnt sehr Fan-Nah und per­formte neben seinem bekannten Titel „Tinte“ natür­lich auch die Gas­sen­hauer seines berühmten Vaters Wolf­gang Petry. Die Publikum war restlos begeis­tert und der ein­stim­migen Mei­nung das sich die Christmas Edi­tion von Crange Feiert auf jeden Fall gelohnt hat. Wer vom Feiern übri­gens nicht genug bekommen kann, sollte sich auch die nächsten Ver­an­stal­tungen von Stare­vent und Andre Kusch nicht ent­gehen lassen.

Tickets gibt es natür­lich auch hier über schlager-events.de – ein Dan­ke­schön geht an dieser Stelle noch an Ver­an­stalter Andre Kusch das wir dieses groß­ar­tige Schlager-Event begleiten durften.

Alle Bilder dieser Ver­an­stal­tung fin­dest du auf unserer Flickr-Seite.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare